Müssen Sie während COVID-19 mit Ihren Objektleitern und Reinigungskräften orts- und zeitunabhängig in Kontakt bleiben? Instruktionen geben, Schichten umplanen und wichtige Informationen teilen? Wir schalten Sie innerhalb von 72 Stunden live.


Jetzt loslegen

  • en
anmelden

anmelden

Datenschutzerklärung

Stand: November 2019

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer Daten bei SoniQ Services. Sie gilt für alle Websites, Apps und weiteren Dienste und Leistungen, die von SoniQ Services angeboten werden.

Datenschutzerklärung soniqservices.de

Die SoniQ Services GmbH, Münzstraße 13, 10178 Berlin Deutschland (nachfolgend als „[SQ] ONE“ oder „wir“ bezeichnet) betreibt die im Internet unter https://soniqservices.de und den jeweils dazu gehörenden Unterverzeichnissen abrufbare Website (nachfolgend „[SQ] ONE“ oder die „Website“).

Wir möchten Sie mit dieser Datenschutzerklärung darüber informieren, welche Daten in welcher Form verarbeitet werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Hiermit kommen wir zugleich unserer Informationspflicht gemäß Art. 13 und Art. 14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Ihnen gegenüber nach.

I. Verantwortliche und Kontaktmöglichkeiten des Datenschutzbeauftragten

Die datenschutzrechtlich Verantwortliche für die auf unserer Website stattfindenden Da-tenverarbeitungen ist die

SoniQ Services GmbH Münzstraße 13 10178 Berlin Deutschland

E‑Mail: info@soniqservices.de Telefonnummer: (030) 22 01237 0 Unseren Datenschutzbeauftragten Julian Höppner erreichen Sie unter:

SoniQ Services GmbH

  • Datenschutzbeauftragter - Münzstraße 13 10178 Berlin

datenschutz@soniqservices.de

II. Zwecke und Rechtsgrundlagen sowie Dauer der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

1. Allgemeine Nutzung der Website

Der Webserver unseres Hosters erfasst automatisch die Zugriffe auf unsere Website. Wenn Sie also unsere Seite besuchen, werden automatisch gewisse technische Daten an uns übermittelt. Dabei handelt es sich um die folgenden Informationen:

  • IP-Adresse,
  • Inhalte auf die zugegriffen wurde,
  • Informationen über die Übertragung,
  • Datum des Zugriffs,
  • die Menge an übertragenen Daten,
  • den Referrer,
  • den Web-Browser/User Agent.

Die Erfassung der IP-Adresse beim Verbindungsaufbau basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSG-VO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Ihnen unsere Website zum Abruf anzubie-ten und die Nutzung der Seite durch Sie zu ermöglichen.

Unser Hoster legt zudem zur Erhaltung der Systemsicherheit sog. Logfiles an, um die Si-cherheit und Integrität unserer IT-Systeme zu gewährleisten. Diese Zwecke stellen zu-gleich das berechtigte Interesse dar, zu dessen Wahrung die Verarbeitung erfolgt (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Wir speichern die Logfiles für einen Zeitraum von 30 Tagen und löschen sie danach.

2. Registrierung

Wenn Sie sich für unseren Mitgliederbereich registrieren, erfragen wir von Ihnen be-stimmte Informationen, unter denen auch personenbezogene Daten zu Ihrer Person sind. Wir erfragen:

  • Ihren Vornamen und Nachnamen,
  • Ihr Unternehmen,
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer sowie
  • ein Passwort für den späteren Zugang.

Mit diesen Daten verwalten wir Ihr Kundenkonto; die Informationen zu Ihrem Unter-nehmen dienen uns dazu sicherzustellen, dass sie ein gewerblicher Kunde sind.

Wenn Sie sich bei uns registrieren, oder eines unserer Serviceprodukte anfragen oder bestellen, dann verwenden wir insbesondere Ihre Kontaktdaten, wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse für eventuelle Rückfragen, sowie um Ihre Anfragen für Sie zufrieden-stellend zu beantworten. Ihre bei der Registrierung angegeben Zugangsdaten verarbeiten wir als solche ausschließlich, um Ihnen den Zugang zu Ihrem Kundenkonto zu ermöglichen. Rechtsgrundlage für die zuvor beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir verarbeiten Ihre Registrierungsdaten solange, wie Sie ein Kundenkonto bei uns un-terhalten. Sie können Ihr Kundenkonto jederzeit löschen, indem Sie sich per E-Mail (kunden@soniqservices.de) an unseren Kundenservice wenden und eine Löschung Ihres Kundenkontos in Auftrag geben.

3. Login und Bereitstellen der Funktionen unserer Services

Wenn Sie sich als Nutzer auf unserer Website einloggen, verarbeiten wir die oben im Rahmen der allgemeinen Nutzung beschriebenen personenbezogenen Daten, um Ihnen die Funktionen unserer Website technisch zur Verfügung zu stellen. Im Übrigen werden wir bei der Bereitstellung der Services als weisungsgebundener Auftragsverarbeiter unseres Kunden tätig.

4. Newsletter

Sie können auf unserer Website unseren Newsletter abonnieren. In diesem Fall verar-beiten wir Ihre E-Mail-Adresse zur Versendung bis auf Widerruf. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO). Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Wi-derruf können Sie zum Beispiel durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link erklären.

Darüber hinaus verarbeiten wir im Falle des E-Mail-Newsletters den Zeitpunkt der Anmeldung und Ihrer Double-Opt-In-Bestätigung. Dies geschieht zur Wahrung unseres berechtigten Interesses daran, Ihre Anmeldung nachweisen zu können. Die Rechtsgrundla-ge hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO sowie Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO i.V.m. Art. 5 Abs. 2 DSGVO.

Neben dem reinen E-Mail-Versand analysieren wir auch Ihre Nutzung unseres E-Mail-Newsletters, bspw. ob Sie ihn geöffnet oder auf bestimmte Links geklickt haben und ver-arbeiten diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung unserer Newsletter. Dieser Zweck stellt zugleich das berechtigte Interesse dar, dessen Wahrung wir mit dieser Ver-arbeitung verfolgen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Wir verwenden für die Versendung und Analyse unserer Newsletter einen Dienstleister, der in den vereinigten Staaten von Amerika personenbezogene Daten verarbeitet. Dieser Anbieter ist unter dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert, so dass ein angemessenes Schutzniveau bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besteht (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active).

5. Kontakt

Neben den typischerweise als personenbezogene Daten verstandenen Informationen verarbeiten wir auch bestimmte Daten, die als Ergebnis technischer Prozesse im Zuge Ihres Besuchs und Ihrer Nutzung unserer Website entstehen.

5.1       Telefon, E-Mail und Kontaktformular

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, zu uns Kontakt aufzunehmen, zum Beispiel über unse-re E-Mail-Adresse sowie indem Sie ein Kontaktformular ausfüllen. Im Falle einer E-Mail teilen Sie uns wenigstens Ihre E-Mail-Adresse sowie ggf. Ihren Namen, einen Betreff und den Inhalt Ihrer Anfrage mit. Für unser Kontaktformular erheben wir Ihren Namen, den Firmennamen, Postleitzahl, Land, Telefon und Firmen-E-Mail-Adresse. Wir verarbeiten diese Daten, um Ihre Anfrage beantworten zu können. In diesem Zweck liegt zugleich unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

Wir verarbeiten Ihre Anfrage so lange es für unsere Zwecke erforderlich ist und löschen sie auf Ihre Nachfrage. Sollte die Anfrage im Rahmen eines mit uns bestehenden oder anbahnenden Vertragsverhältnisses erfolgen, so richtet sich die Speicherdauer nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis.

5.2       Chat

Im Rahmen unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit mit einem unserer Exper-ten Kontakt aufzunehmen. Hierzu nutzen wir die Technologie LiveAgent des Unterneh-mens Salesforce.com Germany GmbH, Erika-Mann-Str. 31, 80636 („Salesforce“). Im Rah-men des Gesprächs können wir je nach Situation auch personenbezogene Daten von Ihnen erfragen, die von Salesforce in unserem Auftrag verarbeitet werden. Mit Salesforce besteht eine Auftragsverarbeitung nach den gesetzlichen Vorgaben. Wir benutzen diese Daten um Ihnen einen bestmöglichen Kunden- und Interessentenservice zu bieten. In diesem Zweck liegt zugleich unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Näheres zu den Datenverarbeitungen von und durch Salesforce finden Sie in der Salesforce-Datenschutzerklärung unter: https://www.salesforce.com/de/company/privacy/.

Wir speichern Ihren Chatverlauf für einen Zeitraum von 24 Monaten und löschen diesen danach, es sei denn, gesetzliche Bestimmungen stehen einer Löschung entgegen, insbesondere wenn die weitere Speicherung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zum Zwecke der Beweisführung oder zur Wahrung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen nach Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO erforderlich ist.

6. Bewerbungsportal SoniQ Services

Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Bewerbungsdaten (Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, sowie etwaige Anhänge wie Lebenslauf, Anschreiben etc.). ausschließlich zu Zwecken, die im Zusammen-hang mit Ihrem Interesse an einer aktuellen oder zukünftigen Beschäftigung bei uns ste-hen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG.

Sollten wir Ihnen keine Beschäftigung anbieten können, werden wir die von Ihnen übermittelten Daten sechs Monate nach Erreichen des finalen Status Ihrer Bewerbung löschen oder an Sie aushändigen, es sei denn, gesetzliche Bestimmungen stehen einer Löschung entgegen, insbesondere wenn die weitere Speicherung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zum Zwecke der Beweisführung oder zur Beantwortung von Fragen im Zusammenhang mit der Ablehnung Ihrer Bewerbung erforderlich ist.

Gegebenenfalls fragen wir Sie, ob wir Ihre personenbezogenen Daten länger, nämlich bis auf Widerruf, speichern dürfen., z.B. wenn Sie für ein weiteres Bewerbungsverfahren in Betracht kommen oder wir Sie in unseren Bewerberpool aufnehmen möchten. In diesem Fall fragen wir Sie gesondert nach Ihrer Einwilligung, die dann auch die Rechtsgrund-lage für die weitere Verarbeitung darstellt (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO). Ihre Einwilligung können Sie anschließend jederzeit widerrufen, nähere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt V. dieser Datenschutzerklärung.

Zum Betrieb unseres Bewerbungsportal SoniQ Services verwenden wir die technische Lösung Personio der Personio GmbH, Buttermelcherstr. 16, 80469 München („Personio“). Die von Ihnen übermittelten Daten werden hierbei in unserem Auftrag von Personio zum Zweck des Personalverwaltungs- und Bewerbermanagement gespeichert und verarbeitet. Mit der Personio GmbH besteht eine Auftragsverarbeitung nach den gesetzlichen Vorgaben. Bei der technischen Bereitstellung verarbeitet Personio zudem gewisse personenbezogene Daten als eigene Verantwortliche. Nähere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.personio.de/datenschutzerklaerung/.

III. Sonstige Empfänger der Daten

Wir setzen externe Dienstleister ein, soweit wir Leistungen nicht oder nicht sinnvoll selbst vornehmen können. Diese externen Dienstleister sind dabei vor allem Anbieter von IT-Dienstleistungen, wie zum Beispiel unser Hoster, E-Mail-Provider oder Telekommunikationsanbieter.

Soweit es nicht an anderer Stelle in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich erwähnt wird, übermitteln wir Ihre Daten nicht in Drittstaaten.

IV. Allgemeine BEtroffenenrechte

Die Datenschutz-Grundverordnung garantiert Ihnen gewisse Rechte, die Sie uns gegenüber – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen – geltend machen können.

- Art. 15 DSGVO – Auskunftsrecht der betroffenen Person: Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden und wenn ja, welche dies sind sowie die näheren Um-stände der Datenverarbeitung.

- Art. 16 DSGVO – Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Dabei haben Sie unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung auch das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

- Art. 17 DSGVO – Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden.

- Art. 18 DSGVO – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

- Art. 20 DSGVO – Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, im Falle der Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln oder die Daten direkt an den anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen, so-weit dies technisch machbar ist.

- Art. 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG – Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, jederzeit Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt.

V. Insbesondere Widerspruchsrecht und Recht zum Widerruf einer Einwilligung

- Art. 21 DSGVO – Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund eines berechtigten Interesses unse-rerseits oder zur Wahrung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse erforderlich ist, oder die in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Ver-arbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu be-treiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einzu-legen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Um Ihr Widerspruchsrecht auszuüben, können Sie uns bspw. eine E-Mail an eine der zuvor genannten E-Mail-Adressen senden.

- Widerruf der Einwilligung: Wenn Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Alle Datenverarbeitungen die wir bis zu Ihrem Widerruf vorgenommen haben, bleiben in diesem Fall rechtmäßig.

Zu diesem Zweck können Sie zur Abbestellung des Newsletters einfach den in jeder Mail enthaltenen Link anklicken und oder eine Nachricht an eine unserer E-Mail-Adressen schicken. Wenn Sie uns in dieser Nachricht mitteilen, künftig keine E-Mails erhalten zu wollen, werden wir an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse keine Nachrichten mehr versenden. Falls Sie uns die Einwilligung erteilt haben, in den Bewerberpool aufgenommen zu werden, können Sie diese ebenso jederzeit durch eine Nachricht an eine unserer E-Mail-Adressen widerrufen.

VI. Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Sie haben keine vertragliche, oder gesetzliche Pflicht uns personenbezogene Daten bereitzustellen. Allerdings sind wir ohne die von Ihnen mitgeteilten Daten nicht in der Lage, Ihnen unsere Services anzubieten.

VII. Bestehen von automatisierten Entscheidungsfindungen (einschließlich Profiling)

Wir unterwerfen Sie keiner automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Profi-ling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkun-gen entfaltet oder Sie beeinträchtigt.

VIII. Internetspezifische Datenverarbeitungen

1. Cookies

Im Rahmen unserer Websites verwenden wir überdies Cookies, die entweder von uns oder Dritten auf Ihrem Endgerät gesetzt werden. Cookies führen keine Programme aus und können Ihre Endgeräte auch nicht mit Viren oder anderer Schadsoftware infizieren. Wir verwenden sowohl sog. Session Cookies, die sich automatisch löschen, nachdem Sie Ihre Browsersitzung beenden als auch Cookies, die sich erst nach dem Erreichen einer gewissen Speicherdauer selbständig löschen. Wie lange diese Dauer im Einzelfall ist, können Sie sich in Ihrem Browser anzeigen lassen. Wir nutzen Cookies für verschiedene Dinge, zum Beispiel, um Ihnen gewisse technische Funktionen bereitzustellen, die Ihre Nutzung unserer Seite angenehmer und komfortabler machen, die Nutzung unserer Seite durch Sie zu analysieren oder Ihnen zielgruppenspezifische Werbung anzuzeigen. Üblicherweise enthalten Cookies keine personenbezogenen Daten. Ist dies dennoch der Fall, so ist diese Datenverarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO gerechtfertigt, da die oben genannten Zwecke in unserem berechtigten Interesse liegen.

Zudem nutzen wir gewisse Technologien auf unserer Seite, die ebenfalls auf der Nutzung von Cookies oder ähnlichen Technologien wie Pixeln oder Tags beruhen. Im Folgenden finden Sie nähere Informationen dazu und für welche Zwecke diese Technologien konkret eingesetzt werden.

Falls Sie die Verwendung von Cookies ganz allgemein unterbinden wollen, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Um herauszufinden, wie das bei dem von Ihnen verwendeten Browser funktioniert, können Sie die Hilfe-Funktion Ihres Browsers benutzen oder sich an den Her-steller wenden. Wir weisen Sie darauf hin, dass unsere Website in diesem Fall möglicherweise nicht vollumfänglich genutzt werden kann.

2. Segment.io

Diese Website verwendet die Software von Segment, einem Dienst der Segment.io Inc., 100 California St Suite 700, San Francisco, CA 94111, USA.

Segment.io hilft uns dabei, die Daten, die mittels der nachfolgend beschriebenen Tools von den Drittanbietern erhoben werden zu verwalten und speichert dabei Daten in pseudonymen Nutzungsprofilen. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Hierzu werden Cookies eingesetzt. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Datenschutzrichtlinien von Segment.io unter https://segment.com/docs/legal/privacy/. Segment ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert, https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000008WCkAAM&status=Active.

Um den Cookie-basierten Verarbeitungen der Nutzung von Segment zu widersprechen, können Sie die Speicherung des Cookies über Ihre Browser-Einstellungen unterdrücken.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Segment ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Un-ser berechtigtes Interesse liegt in der Auswertung der Nutzung unserer Website. Die Daten werden für 180 Tage gespeichert.

3. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google").

Google Analytics verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivi-täten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnut-zung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Für diese Fälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link

tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf fol-genden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ih-rer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSG-VO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Auswertung der Nutzung unserer Website. Die Daten werden für 26 Monate gespeichert.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/.

4. Google Marketing Platform (ehemals DoubleClick)

Diese Website benutzt DoubleClick der Google Marketing Platform, einen Dienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland ("Google").

DoubleClick verwendet Cookies, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsen-tieren. Dabei wird Ihrem Browser oder Gerät eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Hierdurch kann die Kampagnenleis-tung verbessert oder zum Beispiel verhindert werden, dass Sie dieselbe Anzeige mehrmals sehen. Darüber hinaus kann Google mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfas-sen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine Campaign Manager-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Die Cookies enthalten laut Google keine personenbezogenen Informationen. Zweck der Cookies ist unser berechtigtes Interesse an der Einblendung und Optimierung von Werbung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Aufgrund der eingesetzten Technologie baut Ihr Browser automatisch eine direkte Ver-bindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google er-hoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Er-fahrung bringt und speichert.

Nähere Informationen zu Datenschutz und Cookies bei Google sind in der Datenschutzer-klärung von Google zu finden: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Sie können die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link

https://www.google.de/settings/ads

die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

Alternativ können Sie die DoubleClick-Cookies auf der folgenden Seite deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

5. Google Ads (ehemals Google AdWords)

Wir verwenden auf unserer Website das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und in diesem Rahmen Conversion-Tracking (Besuchsaktionsauswertung) sowie Google Dynamic Remarketing (zielgruppenspezifische Werbung). Das Google Ads ist ein Dienst von Google (Google Ireland Ltd., Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google“)).

Google Ads Conversion nutzen wir, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse. Die erforderlichen Verarbeitungen erfol-gen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Im Rahmen von Google Ads nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht ab-gelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden er-fahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Google Ads Remarketing ermöglicht uns, Ihnen zielgruppenspezifische Werbung über das Google Werbenetzwerk anzuzeigen. Hierzu übermitteln wir an Google ggf. Daten über die von Ihnen angesehenen Angebote bzw. bestimmte damit zusammenhängende Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der be-suchten Webseiten bestimmt werden). Google verwendet diese Daten, um Ihnen zielgruppenspezifische Werbung beim Besuch unserer Seite oder unsere Werbung auf ande-ren Seiten des Google Netzwerks auszuspielen. Mit Hilfe der Remarketing Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen.

Wir verwenden Google Dynamic Remarketing zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um für Sie relevante und interessante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern und eine faire Berechnung von Werbekosten zu er-reichen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorste-henden Daten durch den Drittanbieter. Die erforderlichen Verarbeitungen erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Die Installation von Cookies können Sie verhindern, indem Sie vorhandene Cookies lö-schen und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deak-tivieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist auch dadurch möglich, dass Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden.

Zudem können Sie widersprechen, indem Sie auf der folgenden Seite die entsprechen-den Einstellungen setzen:

https://www.google.de/settings/ads

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Zudem können Sie interessenbezogene Anzeigen über den Link http://www.aboutads.info/choices deaktivieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

6. Inspectlet

Wir nutzen Inspectlet, der Inspectlet Inc mit Sitz in Kalifornien, USA, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf dieser Website zu optimieren.

Mithilfe der Technologie von Inspectlet bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Ange-bot am Feedback unserer Nutzer auszurichten.

Inspectlet arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln (insbesondere IP Adresse des Geräts (wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Website bevorzugte Sprache). Inspectlet speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Die Informationen werden weder von Inspectlet noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwen-det oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Weitere Informationen finden Sie in Inspectlets Datenschutzerklärung hier. Inspectlet verarbeitet perso-nenbezogene Daten in den vereinigten Staaten von Amerika. Wir haben mit Inspectlet Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission abgeschlossen, so dass geeignete Garantien bestehen, die Ihre Rechte sichern und Ihnen wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stellen. Sie können eine Kopie der Standardvertragsklauseln unter https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32010D0087 abrufen.

Wir verfolgen mit dem Einsatz von Inspectlet das berechtigte Interesse, unseren Service für Sie zu verbessern. Die erforderlichen Verarbeitungen erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Sie können der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen über Ihren Be-such auf unserer Website durch Inspectlet sowie dem Setzen von Inspectlet Tracking Cookies auf anderen Websites widersprechen, indem Sie das Opt Out auf dieser Seite bestätigen.

https://www.inspectlet.com/optout

Die Daten werden für einen Monat gespeichert und anschließen gelöscht.

7. Hotjar

Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben, insbesondere IP Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen.

Weitere Informationen finden Sie in unter dem Abschnitt ‚about Hotjar‘ auf Hotjars Hilfe-Seite.

Berlin, November 2019

News

Smartphone-Nutzung auf dem deutschen Reinigungsmarkt - mobil ist überall

Im Jahr 2018 veröffentlichte die Landesinnung Niedersachsen des Gebäudereiniger Handwerks eine Umfrage über den Stand der Smartphone-Nutzung in ihren Mitgliedsländern. SoniQ wollte mehr darüber wissen und analysierte die [SQ] ONE-Nutzerbasis

Mehr erfahren
[SQ] ONE ist ein Produkt der SoniQ Services GmbH.
© SoniQ Services GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
DatenschutzerklärungImpressum